Background Image

 

Max-Planck-Gymnasium | Karlsruhe

Die Schule sind WIR

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18

  Ankündigungen und aktuelle Informationen


Das wars! Das Schuljahr unter Pandemiebedingungen ist zu Ende.

Wir wünschen Ihnen allen schöne Sommerferien!


Brief der Schulleitung zum Schuljahresabschluss (28.7.2020)


Aktuelle Schreiben des Kultusministeriums:


  Aktuelles aus dem Schulleben:

Auch das Schulleben hat in der zweiten Hälfte des Schuljahres 2019/20 unter den schwierigen Rahmenbedingungen gelitten. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb wollen wir Ihnen die tollen Ergebnisse der letzten Monate unter "erschwerten Bedingungen" nicht vorenthalten. Hier ein paar Beispiele:

Das SWR-Fernsehen zu Besuch im Schulgarten (30.6.2020)
SchulgartenDie Schulschließung hat auch im Schulgarten ihre Spuren hinterlassen. Die Treffen der Garten-AG konnten eine Zeit lang nicht stattfinden, der Garten hält sich aber natürlich nicht an Pausen. Die Pflanzen wachsen weiter, das Gras wuchert und die Hecken werden immer wilder. In mitten der Pfingstferien erreichte uns eine Anfrage des SWR, die auf unseren prämierten Schulgarten aufmerksam wurden und die Schulgartenarbeit und ihre Bedeutung gerne im Rahmen einer Sendung über städtisches Gärtnern vorstellen wollten. Da die Schulen nun wieder für alle Schülerinnen und Schüler geöffnet sind, wir an der frischen Luft arbeiten und die Abstandsregeln im Garten gut eingehalten werden können, war das für uns der Startschuss in die Schulgartensaison.
Am Drehtag kurz nach den Ferien trafen sich 12 motivierte Schülerinnen und Schüler aus allen Klassenstufen voller Tatendrang und freuten sich, endlich wieder im Garten tätig zu sein und ihre Arbeit und ihre Freude am Gärtnern zu präsentieren. Es gab viel zu tun und so waren wir überzeugt, dem Fernsehteam mit der Neubepflanzung unserer Hochbeete, der Pflege der Bienenweide und der Wildbienenunterkünfte, der Gewinnung von Saatgut aus eigenen Pflanzen und fruchtbarer Erde vom eigenen Kompost, dem Ernten unserer Beeren sowie vielen, vielen Pflegearbeiten rund um Teich und Beete die ganze Bandbreite der Schulgartenarbeit bieten zu können. Gerne wollten wir vermitteln, wie schön und wichtig die Arbeit im Schulgarten ist und welche positiven Effekte sie für Mensch und Natur hat.
Sehr interessant war der Tag natürlich auch, weil wir die Arbeit eines Fernsehteams hautnah miterleben konnten und erfahren haben, wie aufwändig die Produktion von nur wenigen Minuten Film ist. Das war eine ganz neue, ungewohnte Art zu gärtnern. Gehen wir normalerweise voller Motivation an die Arbeit, mussten wir uns nun gedulden und Regieanweisungen umsetzen. Damit alles gefilmt werden konnte durften keine Tätigkeiten parallel ablaufen und jeder einzelne Schritt musste mehrfach wiederholt werden, um ihn aus unterschiedlichen Perspektiven festzuhalten. Gleichzeitig sollte die Arbeit immer wieder neu und abwechslungsreich kommentiert werden – eine ganz schöne Herausforderung für uns „Fernsehneulinge“.
Im Laufe der Dreharbeiten wurde deutlich, dass die Sendung nicht die ganze Bandbreite unserer Schulgartenpraxis aufzeigen wird, sondern lediglich vereinfachend einen kleinen Ausschnitt verschiedener Projekte und Tätigkeiten abbildet. Über Hintergründe zu sprechen und differenzierte Sichtweisen zu Nachhaltigkeit und Ökologie darzustellen, dafür blieb leider nicht ausreichend Zeit.
Nun sind wir gespannt darauf, welche unserer zahlreichen Aktionen es in den Beitrag geschafft haben und ob die Zuschauer sehen können, wie begeistert wir im Garten arbeiten und welche wichtige Rolle ein Schulgarten im Schulalltag und für die beteiligten Schülerinnen und Schüler spielt. Der Beitrag wird am kommenden Sonntag, 05.07.20 um 18.45 Uhr im Rahmen der Sendung "Treffpunkt Baden-Württemberg" im SWR ausgestrahlt. Wir danken allen beteiligten AG-Mitgliedern und Gartenfreunden, den Mitgliedern des TheoPrax-Kurses zum Thema Wildbienen und der Schulleitung, die uns „grünes Licht“ gab!

Hier geht es zu dem Beitrag in der SWR Mediathek (aus dem Schulgarten wird ab Minute 11:05 berichtet).

Text und Bild: LIE/KMF


Planckum Times WerbungDie neue "Planckum Times" ist da! (16.6.2020)

Die Redaktion hat den widrigen Umständen getrotzt und deshalb gibt es auch in diesem Schuljahr eine "Planckum Times". Ab Mittwoch gibt es die neue Schülerzeitung auf dem Pausenhof. Dieses Mal verteilen wir sie gratis und wir kommen zu euch. Viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Problem des Monats LogoDie Fachschaft Mathematik präsentiert - Das Problem des Monats (1.7.2020)

 

 


Finlay nimmt erfolgreich an der Kulturakademie 2019/20 teil (10.3.2019)

KulturakademieFinlay(8b) setzte sich im Auswahlverfahren der letztjährigen Kulturakademie der Kinderland-Stiftung Baden-Württemberg gegen eine überwältigende Konkurrenz mit digitalen Zeichnungen und Illustrationen durch. In zwei einwöchigen Workshops, die im Rahmen der Sommer- und Faschingsferien zusammen mit 20 anderen Mittel- und Oberstufenschülern im ZKM stattfanden, fertigte sie neben vorgegebenen Projekten auch eine eigene Videoinstallation mit dem Titel „Loop“ an, die auf der Abschlussveranstaltung in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena am 29.02. präsentiert wurde. „Es ist beeindruckend, mit wie viel Engagement und Leidenschaft sich die Jugendlichen ihren Themen zuwenden“, sagte die ehemalige Kultusministerin Marianne-Schultz-Hector. Gemeinsam mit Günther Oettinger hatte sie vor 15 Jahren die Stiftung Kinderland ins Leben gerufen. Auch der einstige Landesvater würdigte die Arbeit, die in Partnereinrichtungen wie dem Deutschen Literaturarchiv Marbach mit jungen Talenten geleistet wird. „Die Kulturakademie ist ein gutes Stück Baden-Württemberg, um das uns andere Regionen beneiden“, so Oettinger. Die BK-Fachschaft bedankt sich bei der jungen Künstlerin für ihr Engagement und gratuliert zu dem herausragenden Erfolg!

Fotos und ein Video der Aktion sind unter dem folgenden Link zu finden:

https://zkm.de/de/projekt/kulturakademie-baden-wuerttemberg

Text/Bild: VGT/StN/ZKM


ANSCHRIFT

LogoMPG Mobil

Max-Planck-Gymnasium Karlsruhe
Krokusweg 49
76199 Karlsruhe

SEKRETARIAT

Tel:  0721 / 133 - 4550
Fax  0721 / 133 - 4989
Email: direktion@mpg-ka.de


Fr. Daniela Wiedemann
Fr. Doris Metzger
Fr. Dagmar Essig


Öffnungszeiten:
Mo - Do:  7.30 - 15.30 Uhr
Fr:            7.30 - 13.30 Uhr

ANFAHRT

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Straßenbahn S1 und S11
Haltestelle Ostendorfplatz

KVV Logo